Trust Center

Daten sind wichtig. Mithilfe von Daten können wir Probleme lösen, effizient arbeiten, Vertrauen aufbauen, Unabhängigkeit fördern und eine bessere Versorgung bieten.

Daten sind auch erforderlich, um in der modernen Gesundheitsversorgung rechtssicher und wirkungsvoll agieren zu können. Die Medizinprodukteverordnung (Medical Device Regulation, MDR) stärkt bestehende Vorschriften, die ResMed dazu verpflichten, die Daten seiner Medizinprodukte zu sammeln, aufzubewahren und zu analysieren, um sicherzustellen, dass Risiken korrekt gemanagt und die Leistungsfähigkeit, Sicherheit und Nutzbarkeit unserer Medizinprodukte verbessert werden können. Eine weitere EU-Verordnung, die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) regelt die Art und Weise, in der ResMed diese Daten sammelt, speichert und verwaltet, um zu gewährleisten, dass sie sicher und geschützt bleiben.

Unsere ethischen Werte und professionelle Integrität zwingen uns dazu, in Bezug auf die Einhaltung von Rechtsvorschriften (Compliance), die Datensicherheit und den Schutz der Privatsphäre von Patientinnen und Patienten höchste Standards einzuhalten. Wenn wir Daten erheben müssen, stellen wir sicher, dass diese Daten sicher und geschützt sind, weil wir unsere Verantwortung gegenüber unseren Patientinnen und Patienten, unseren klinischen Partnern und anderen Interessenvertretern sehr ernst nehmen. Daten sind wichtig – Vertrauen auch.

Sie können ResMed vertrauen – bei uns sind personenbezogene Daten sicher und geschützt

Die moderne Gesundheitsversorgung basiert immer stärker auf Daten. Neue Technologien wie zum Beispiel das Sammeln und Auswerten von Echtzeitdaten, die moderne Datenanalyse und lernende Maschinen sind eine Grundlage für Verbesserungen von Sicherheit, Qualität und Leistungsfähigkeit von Produkten, die nur auf diesem Weg erreicht werden können. Personenbezogene Daten, insbesondere Gesundheitsdaten, sind jedoch sehr sensible Informationen. Daher wollen wir in Bezug auf das Erheben, Speichern, Nutzen und Schützen dieser Daten transparent sein.

ResMed ist ein Partner

mit starken Werten. ResMed nimmt Compliance, Sicherheit, Qualität, Leistung, Transparenz und Rechenschaftspflicht sehr ernst und hält höchste Standards der Ethik und professionellen Integrität ein.

der seine Verantwortung ernst nimmt. ResMed hält strenge Protokolle für Datensicherheit und Schutz der Privatsphäre ein, um einen sicheren Umgang mit den Daten von Millionen von Medizinprodukten und Nutzern gewährleisten zu können.

der strenge Vorgaben einhält. ResMed hält alle einschlägigen Vorschriften und unabhängigen Best-in-Class-Zertifizierungsstandards ein.

der viel in Qualität investiert. ResMed überwacht aktiv die Leistung seiner Medizinprodukte und Lösungen in der Praxis, um sicherzustellen, dass sie die Qualität, Sicherheit und Nutzbarkeit bieten, die Sie, Ihre Patientinnen und Ihre Patienten erwarten.

der Innovationen fördert. ResMed baut starke, sichere und digital vernetzte Ökosysteme auf, um die Versorgung von Patientinnen und Patienten schneller voranzutreiben.

Menschen an die erste Stelle stellt. Wir wissen, dass es auch in einer datenbasierten Umgebung die Menschen, die Patientinnen und Patienten, und die persönlichen Beziehungen sind, die uns jeden Tag motivieren und antreiben.