Wie und wann sollte ich meine CPAP-Maske reinigen?

Eine saubere CPAP-Maske hält länger und bietet in der Regel auch eine bessere Abdichtung. Zudem verhilft sie zu einem angenehmeren und komfortableren Therapieerlebnis. Die Gebrauchsanweisung zu Ihrer Maske enthält eine ausführliche Reinigungsanleitung.

Wie oft sollte ich meine Maske reinigen? 

Die Maske sollte täglich oder nach jeder Verwendung gereinigt werden. Das Kopfband sollten Sie einmal pro Woche reinigen. Sie sollten die Maske und das Kopfband immer von Hand waschen, indem Sie beides in warmem Wasser (mit einer Temperatur von ca. 30 °C) mit einem milden Reinigungsmittel leicht einreiben. Alle Komponenten sollten mit sauberem Leitungswasser gut abgespült und an der Luft ohne direkte Sonneneinstrahlung getrocknet werden.

Tipps: Wie reinige ich meine Maske?

Die Gebrauchsanweisung zu Ihrer Maske enthält eine ausführliche Reinigungsanleitung für das betreffende Maskenmodell. Diesegilt für die meisten Masken:

Täglich oder nach jeder Verwendung

Zerlegen Sie die Maske in ihre Einzelteile. 

 (Sehen Sie in der Gebrauchsanweisung zu Ihrer Maske nach, wenn Sie hierzu eine Anleitung benötigen.) Wenn Sie eine Nasenpolstermaske benutzen, sollten Sie die Maskenkissen vom Rahmen entfernen. 

Die einzelnen Maskenteile gründlich einweichen und von Hand waschen  

(ohne Kopfband und weiche Umhüllungen); dazu die Einzelteile in warmem Wasser (mit einer Temperatur von ca. 30 °C) mit einem milden Reinigungsmittel behutsam abreiben. Um die Dichtigkeit der Maske zu optimieren, sollten Fettrückstände nach Gebrauch vom Maskenkissen entfernt werden. Dies gilt nicht für die AirTouch F20. 

Verwenden Sie eine weiche Bürste, um die Ausatemöffnung zu reinigen, ebenso alle rotierenden Maskenteile, die gereinigt werden müssen (wie z. B. der Drehadapter, Drehadapterring oder Kugelgelenk). 

or after each use

Prüfen Sie die einzelnen Komponenten und wiederholen Sie bei Bedarf die Reinigung, bis alle Teile sichtbar sauber sind. 

Spülen Sie alle Komponenten mit reichlich sauberem Leitungswasser ab, und lassen Sie sie an der Luft ohne direkte Sonneneinstrahlung trocknen. 

Wenn alle Komponenten, einschliesslich der Ausatemöffnung, trocken sind, muss Ihre Maske wieder zusammengebaut werden. (Anweisungen dazu sind in der Gebrauchsanweisung Ihrer Maske zu finden.) 

Erfahren Sie mehr über den Einsatz von Ozongeräten in Verbindung mit ResMed Produkten

Jede Woche

 

Waschen Sie das Kopfband und die gegebenenfalls dazugehörigen weichen Komforthüllen von Hand ab.

Spülen Sie das Kopfband gründlich ab, drücken Sie überschüssiges Wasser mit den Händen heraus und lassen Sie das Kopfband an der Luft ohne direkte Sonneneinstrahlung trocknen.

Bitte beachten Sie: Das Kopfband muss zum Waschen nicht zerlegt werden, und der im Kopfband enthaltene Farbstoff kann bei der ersten Wäsche ein wenig auslaufen. Sollte eine Komponente des Systems nach der Reinigung unsauber bleiben oder Abnutzungserscheinungen wie Risse, Verfärbungen und dergleichen aufweisen, sollten Sie die betreffende Komponente austauschen.

Sie können auch CPAP-Maskenreinigungstücher verwenden diese sind insbesondere auf Reisen sehr bequem. Sie bestehen zu 100% aus Baumwolle und ermöglichen eine schnelle, bequeme und praktische Reinigung Ihrer Maske.

Kann ich Ersatzteile kaufen?

Ja. Alle Maskenkomponenten von ResMed, einschliesslich der Maskenkissen und komplett neuer Maskensysteme, können separat erworben werden.  Sie können komplette Masken oder Ersatzteile für Masken bei ResMed Schweiz GmbH kaufen.