Führend im digitalen Gesundheitswesen

ResMed ist Vorreiter innovativer Lösungen, die es Patienten ermöglicht in häuslicher Umgebung behandelt zu werden und sie dabei unterstützt ein gesünderes und qualitativ hochwertigeres Leben zu führen. Unsere digitalen Gesundheitstechnologien und Cloud-basierten Medizingeräte, verändern die Versorgung von Menschen mit Schlafapnoe und anderen chronischen Krankheiten.

Informationen zum Geräterückruf von Philips (Juni 2021)

Am Montag, den 14. Juni 2021, hat Philips einen US-Rückruf und eine Sicherheitsmitteilung für den Rest der Welt für bestimmte CPAP- und Beatmungsgeräte herausgegeben. ResMed-Geräte unterliegen nicht diesem Rückruf und können von Patienten sicher verwendet werden. ResMed-Geräte verwenden ein anderes Material zur Geräuschreduktion als Philips.

Die Patientensicherheit ist das wichtigste Ziel von ResMed.

 

Unser Ziel

Durch eine bessere Versorgung verbessern wir die Lebensqualität, reduzieren wir die Auswirkungen chronischer Krankheiten und
senken die Kosten
für Verbraucher und Gesundheitssysteme in über 140 Ländern.

 

+ 17 Millionen Cloud-basierte Geräte

+ 137 Millionen Menschen, denen wir in den letzten 12 Monaten helfen konnten

+ 11.5 Milliarden Nächte medizinischer Schlaf- und Atmungsdaten

+ 4 Mio. CPAP-Benutzer haben sich für myAir registriert

Unser Antrieb für Innovationen

Unsere umfangreichen Softwareplattformen für den Einsatz ausserhalb des Krankenhauses  unterstützen medizinisches Fachpersonal und Pflegekräfte die den Menschen helfen, zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung ihrer Wahl gesund zu bleiben.

 

7-8 % Reinvestition in Forschung & Entwicklung

> 8.900 Patente und Designs

Schlafapnoe

Schätzungsweise leiden 936 Millionen Menschen an Schlafapnoe (Atemaussetzern während des Schlafs) aufgrund eines kurzzeitigen Verschlusses der oberen Atemwege, was dazu führt, dass sie nachts mehrmals aus dem Schlaf “aufwachen”, um nach Luft zu schnappen.1

ResMed bietet eine CPAP-Therapie die kleiner, leiser, komfortabler und besser vernetzt ist.

  • 4 % weniger stationäre Aufenthalte und Notaufnahmen für jede Stunde Schlaf in der Nacht mit CPAP2
  • 39 % niedrigere Gesamtmortalitätsrate bei der einer Schlafapnoe-Behandlung mit CPAP3
  • 87 % Therapietreue bei Patienten/Innen mit Fern- oder Selbstüberwachung4

 

Erfahren Sie mehr über Schlafapnoe:

COPD und Lungenerkrankungen

Schätzungsweise 380 Millionen Menschen leiden an einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD),5 der dritthäufigsten Todesursache weltweit.6

ResMed bietet das weltweit umfassendste Lösungspaket für alle Krankheitsphasen.

  • Cloud-basierte invasive, nicht-invasive und bilevel Beatmungsgeräte
  • Die nicht-invasive Beatmung (NIV) senkt das einjährige Sterberisiko um 76 %7

 

Erfahren Sie mehr über COPD:

Platz 125 auf der Liste der „Management Top 250“ (2019)

Platz 1 unter den grössten Medizintechnik und Healthcare Unternehmen, Platz 18 von insgesamt 690 (2019)

Dealmaker of the Year (2019)

Das Executive Team

ResMeds Führungsteam hat sich zur Einhaltung des höchsten Ethikstandards und professioneller Integrität verpflichtet, was sich in der hervorragenden Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Lieferanten und unserem globalen ResMed Team verdeutlicht.

Lernen Sie unsere Produkte kennen

Entdecken Sie unsere Masken für Schlafapnoe- und Beatmungsgeräte

Mehr erfahren

Entdecken Sie unsere CPAP- und Beatmungsgeräte

Mehr erfahren

Entdecken Sie unsere Softwarelösungen für Patientenmanagement

Mehr erfahren

Quellen

1. Benjafield AV et al. Lancet Respir Med 2019
2. Kirsch DB et al. J Clin Sleep Med 2019
3. Pepin JL et al. Chest 2022

4. Malhotra A et al. Chest 2018
5. Adeloye D et al. J Glob Health 2015
6. WHO. https://www.who.int/news-room/fact-sheets/detail/the-top-10-causes-of-death. Accessed Jun 19, 2020.
7. Garcia-Aymerich J et al. Thorax 2006

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]