AirSense™ 11

Das CPAP-Gerät AirSense 11 kombiniert effektive Therapiemodi1, 2 mit nutzerfreundlichen Funktionen, die Ihnen helfen sollen, den grösstmöglichen Nutzen aus Ihrer Schlaftherapie zu ziehen. Mit dem AirSense 11 erhalten Sie ausserdem Zugang zu exklusiven Funktionen der Coaching-App myAir*, wie dem persönlichen Therapieassistenten (PTA) und Care Check-In.

Wertvolle Unterstützung für Ihre ersten Schritte mit der CPAP

CPAP-patient-nutzt-persönlichen-therapieassistenten-in-myair-app-resmed

Der Persönliche Therapieassistent (PTA) ist eine Funktion in der myAir-App, die exklusiv für Air‑11-Geräte zur Verfügung steht. Der PTA führt Sie mit verständlichen, praktischen Videoanleitungen schrittweise durch die Einrichtung des Geräts und der Maske. Ausserdem erleichtert er Ihnen den Therapieeinstieg, indem er Ihnen ermöglicht, sich durch allmähliches Steigern an höhere Therapiedrücke zu gewöhnen, die Dichtigkeit Ihrer Maske zu überprüfen und den Sitz Ihrer Maske genau anzupassen, bevor Sie Ihre erste richtige Therapienacht starten.

Eine Lösung, die Anpassungsmöglichkeiten und Therapiekontrolle gibt

Mit der CPAP-Therapie ist es wie bei allem, womit man neu anfängt: Es kann einige Wochen dauern, bis Sie sich daran gewöhnt haben und sich damit wohlfühlen. Aus diesem Grund verfügt das AirSense 11 über Tools und Funktionen, mit denen Sie Ihre Kompetenz und Ihre Sicherheit im Umgang mit der Ausrüstung verbessern können, um Ihr Gerät richtig zu nutzen und sich eine sinnvolle, lebensbegleitende CPAP-Routine aufzubauen.

Das AirSense 11 auf einen Blick

Ihr AirSense 11-Gerät wurde für eine komfortable Schlafapnoetherapie entwickelt. Es bietet Ihnen Zugang zu verschiedenen benutzerfreundlichen Funktionen und Tools sowie personalisierte Hilfestellungen, damit Sie Ihre Schlaftherapie von Anfang richtig starten und auch langfristig erfolgreich therapieren.

  • Ansprechendes, modernes Design mit einer benutzerfreundlichen Touchscreen-Menüführung
  • Integrierbarer, beheizbarer Atemluftbefeuchter zur Vermeidung von Mundtrockenheit
  • Die Climate Control** Funktion erwärmt die Luft, die Sie einatmen, auf eine angenehme Temperatur und hilft das Risiko zu reduzieren, dass sich Kondensat im Atemschlauch bildet.
  • Die AutoRamp™ Funktion erhöht den Therapiedruck allmählich, damit Sie jede Behandlungssitzung sanft beginnen können.
  • Die exspiratorische Druckabsenkung (EPR™) senkt den Therapiedruck während des Ausatmens sanft, damit Sie leichter ausatmen können.
  • Die myAir-App ermöglicht direkten Zugang zu einem Tages-Index-Punktwert, Anleitungsvideos, nützliche Coaching-Tipps und Therapieberichte.
  • Der persönliche Therapieassistent (PTA) leitet Sie durch die Einrichtung Ihres Geräts, die Eingewöhnung in die Therapie und die selbstständige Behebung von Maskenleckagen.
  • Mit dem Probelauf – einer PTA-Funktion in der myAir-App – kann ausprobiert werden, wie sich die Therapie anfühlt, bevor Sie mit der eigentlichen Therapie beginnen.
  • Care Check-In bietet eine einfache Möglichkeit, über das Gerät oder über myAir ohne grossen Aufwand Zugang zu massgeschneidertem Support zu erhalten und das  Behandlungsteam darüber zu informieren, wie Sie mit der Therapie voranschreiten.
  • Die Option Over-the-Air-Upgrade erlaubt es dem Arzt/dem Schlaftherapieteam, aus der Ferne Software-Upgrades für Ihr Gerät zu aktivieren, damit Ihnen die neuesten Innovationen von ResMed im Bereich der CPAP-Therapie zugutekommen.

Warnungen und Vorsichtsmassnahmen, die vor und während der Verwendung des Produkts zu beachten sind, finden Sie in der Gebrauchsanweisung

myAir-Nutzer schlafen länger

myair-app-für-schlafapnoe-patienten-übersichtstafel-bibliothek-assistent mobile

Wenn Sie myAir nutzen, könnten Sie pro Nacht durchschnittlich 46 Minuten mehr Schlaf3 bekommen als andere CPAP-Anwender. Die myAir-App ist im App Store® oder auf Google Play™ zum Download erhältlich.

Bestellen

Benötigen Sie neues CPAP-Zubehör, neue Ausrüstungsgegenstände oder Ersatzteile für Ihr AirSense 11-Gerät?

 

Dokumentenzentrum

Gebrauchsanweisung zum AirSense 11

Technische Dokumentation ➜

Kurzanleitung zur Einrichtung des AirSense 11 für Patienten

Technische Dokumentation ➜

Patientenbroschüre zum AirSense 11

Technische Dokumentation ➜

FAQs zum AirSense 11

Sie benötigen eine Verordnung für eine CPAP-Therapie, um ein AirSense 11 zu erhalten. Die Erhältlichkeit und die Kosten können in Abhängigkeit vom Land Ihres Wohnsitzes variieren Wenn Sie eine Verordnung für eine CPAP-Therapie haben, fragen Sie Ihren Arzt, ob das AirSense 11 eine geeignete Behandlungsoption für Sie wäre.

Die Eingewöhnung in die CPAP-Therapie kann eine Herausforderung darstellen. Wenn Sie sich schwertun oder spezielle Probleme mit Ihrer Ausrüstung haben, wenden Sie sich bitte an das medizinische Fachpersonal. Dieses kann Ihre Fragen beantworten, etwaige Probleme im Umgang mit Ihrem AirSense 11-Gerät oder mit den Therapieeinstellungen beheben und Ihnen helfen, eine komfortable, wirksame Therapie zu erhalten.

Die Masken von ResMed sind so konstruiert, dass sie mit den meisten Geräten von ResMed kompatibel sind. Hier sehen Sie eine Liste der für das AirSense 11 empfohlenen Masken:

Minimalistische Maske für Menschen, die es unkompliziert mögen:
• Nasenpolster-Maske AirFit P10
• Nasenmaske AirFit N30
• Full-Face-Maske AirFit F30

Masken mit Freiraum für aktive Schläfer:
• Nasenpolster-Maske AirFit P30i
• Nasenmaske AirFit N30i 
• Full-Face-Maske AirFit F30i 

Vielseitige Masken für Menschen, die auf Nummer sicher gehen:
• Nasenmaske AirFit N20
• Full-Face-Maske AirFit F20

Sie müssen eine Maske benutzen, die mit Ihrem Gerät kompatibel ist. Mit einer kompatiblen Maske von ResMed können Sie die korrekten Maskeneinstellungen verwenden und aus der Funktionalität von myAir für das AirSense 11, wie den maskenspezifischen praktischen Videoanleitungen, den vollen Nutzen ziehen.

Verwenden Sie den Touchscreen Ihres AirSense‑11-Geräts und scrollen Sie zu „My Options“ (Meine Optionen). Auf der Anzeige sehen Sie Ihre aktuellen Komforteinstellungen. Sie können Komforteinstellungen auswählen und folgendermassen anpassen:

Atemluftbefeuchtung: Der Atemluftbefeuchter befeuchtet die Luft, die Sie einatmen, und soll Ihnen die Therapie angenehmer machen. Wenn Sie die automatische Klimaregelungsfunktion Climate Control zusammen mit dem beheizbaren ClimateLineAir™-Atemschlauch verwenden, werden die Temperatur und die Befeuchtung automatisch auf ein Niveau voreingestellt, das die Therapie möglichst angenehm macht. Stecken Sie einfach Ihren ClimateLineAir™-Schlauch ein und drücken Sie die Start-Taste.

Sie können das Befeuchtungsniveau an Ihrem AirSense‑11-Gerät auch manuell einstellen oder die Funktion ausschalten, indem Sie im Menü „My Options“ (Meine Optionen) den Eintrag „Humidity level“ (Befeuchtungsniveau) wählen. Wenn Ihre Nase oder Ihr Mund trocken werden, erhöhen Sie das Befeuchtungsniveau: 8 ist der höchste Einstellwert für die Befeuchtung. Wenn Ihre Maske innen feucht wird, senken Sie das Befeuchtungsniveau: 1 ist der niedrigste Einstellwert für die Befeuchtung.

Rampenzeit: Die Rampenfunktion erhöht den Therapiedruck ausgehend von einem niedrigen Anfangswert allmählich, bis der Ihnen verschriebene Therapiedruck erreicht ist. Die Zeit, in der das geschieht, ist die sogenannte Rampenzeit. Wenn die Rampenzeit auf Auto eingestellt ist, erhöht das Gerät den Druck allmählich, sobald es erkannt hat, dass Sie eingeschlafen sind. Sie können Ihre Rampenzeit auf „Off“ (Aus), „Auto“ (Automatisch) oder eine Zeitspanne zwischen 5 und 45 Minuten einstellen. Scrollen Sie zu „My Options“ (Meine Optionen), wählen Sie „Ramp Time“ (Rampenzeit) aus und wählen Sie die gewünschte Einstellung.

Wenn Sie mehr Hilfe bei den Komforteinstellungen benötigen, lesen Sie bitte die Gebrauchsanweisung zum Gerät oder wenden Sie sich an das medizinische Personal.

Der persönliche Therapieassistent (PTA) ist eine Funktion in myAir, die ausschliesslich Benutzern von AirSense 11-Geräten zur Verfügung steht. Der PTA stellt interaktive, sprachgesteuerte Videoanleitungen für die Einrichtung bereit, damit Sie sicher sein können, dass Sie Ihre Maske und Ihr Gerät richtig verwenden.
Zum PTA gehört eine Probelauf-Funktion, mit der Sie die Therapie erleben können, bevor Sie Ihre erste richtige Sitzung beginnen. Mit dem Probelauf können Sie nach und nach verschiedene Druckwerte testen, die Dichtigkeit Ihrer Maske überprüfen und lernen, wie Sie den Sitz Ihrer Maske bei Bedarf genauer anpassen können.
Ausserdem bietet myAir massgeschneidertes Coaching, nützliche Tipps, Erinnerungshinweise für die Reinigung, Motivations-Botschaften und mehr, um Sie auf dem Weg zu einer erfolgreichen CPAP-Therapieerfahrung zu unterstützen.

myAir ist ein Online-Supportprogramm mit einer App, die es Ihnen leicht macht, mit der Therapie zu beginnen4, Ihre Fortschritte zu verfolgen und auf Ihrem Weg motiviert zu werden.* Sie können jeden Morgen Ihren Tages-Punktwert abrufen, und Sie können sich Berichte erstellen lassen, um Ihre Fortschritte im Zeitverlauf zu verfolgen. Sie können die myAir-App für Mobilgeräte im App Store® und auf Google Play™ herunterladen.*** Am Computer können Sie mit einem Webbrowser unter myAir.ResMed.eu auf myAir zugreifen. Beachten Sie bitte, dass manche Funktionen von myAir nur in der myAir-App zur Verfügung stehen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass auf Ihrem Smartphone Bluetooth® aktiviert ist. Melden Sie sich dann in der myAir-App an und befolgen Sie die Anweisungen in der App, um die App mit dem AirSense 11-Gerät zu verbinden. Wenn Sie auf der Anzeige des AirSense 11 keinen vierstelligen Code sehen können, rufen Sie das Startmenü auf und tippen Sie auf „+More“ (+Mehr) und dann auf „myAir“. Wenn Sie Hilfe benötigen, rufen Sie bitte in der myAir-App oder auf der myAir-Website die myAir-Supportseite auf.

Die Gebrauchsanweisung zum Gerät enthält ausführliche Hinweise, wie Sie Ihr Gerät zerlegen, reinigen, überprüfen und wieder zusammensetzen können. Auch in der myAir-App finden Sie nützliche Tipps und Videos zur Reinigung. Die folgenden Hinweise vermitteln einen allgemeinen Überblick über die Vorgänge:

So reinigen Sie Ihr CPAP-Gerät

Zeitbedarf: 5 Minuten

 

Zur Reinigung des Geräts benötigen Sie folgendes Material:

  • Spüle/Waschbecken oder Wanne
  • warmes Wasser in Trinkwasserqualität
  • milde Seife
  • sauberes Tuch

 

Schritt-für-Schritt-Tipps für die wöchentliche Reinigung:

  • Ziehen Sie den Netzstecker des Geräts. Entnehmen und entleeren Sie die Befeuchterkammer. Wischen Sie die Kammer sorgfältig mit einem sauberen Tuch ab und lassen Sie sie vor direkter Sonneneinstrahlung und Hitze geschützt austrocknen. Falls gewünscht kann die Befeuchterkammer in einer Geschirrspülmaschine gereinigt werden.
  • Nehmen Sie den Atemschlauch ab und waschen Sie ihn in warmem Wasser mit einem milden Geschirrspülmittel. Geben Sie den Atemschlauch nicht in die Geschirrspülmaschine oder die Waschmaschine. Spülen Sie den Atemschlauch gründlich durch und lassen Sie ihn vor direkter Sonneneinstrahlung und Hitze geschützt austrocknen.
  • Wischen Sie die Aussenseite des Geräts mit einem sauberen, trockenen Tuch ab.
  • Setzen Sie die Befeuchterkammer wieder zusammen und befüllen Sie sie mit Wasser in Trinkwasserqualität.

Ozongeräte können die Ausrüstung von ResMed beschädigen. Durch die Verwendung von Ozongeräten verursachte Schäden an Geräten von ResMed sind nicht von der beschränkten Garantie von ResMed gedeckt.

Wir betrachten es als unsere Verpflichtung, Ihre Gesundheitsdaten sicher und geschützt zu verwalten und Ihre vertraulichen Informationen zu schützen. Um zu verstehen, wie und weshalb wir Gesundheitsdaten erheben, wie wir diese Daten sicher verwalten und warum Daten in der Welt der modernen Gesundheitsversorgung so wichtig sind, besuchen Sie bitte unsere spezielle Seite zu Gesundheitsdaten von Patienten.

Weitere passende Produkte

Eine motivierende App, über die Sie ganz einfach auf Ihre Schlafdaten sowie auf Anleitungs-Videos, Motivations-Botschaften und mehr zugreifen können

Mehr lesen

Beheizbarer Atemschlauch, der ein gleichbleibendes Temperatur- und Feuchtigkeitsniveau bietet, für Air11-Geräte

Mehr lesen

Eingebauter beheizbarer Atemluftbefeuchter gegen Trockenheit und Obstruktion, für Air10-Geräte

Mehr lesen

Warnungen und Vorsichtsmassnahmen, die vor und während der Verwendung des Produkts zu beachten sind, finden Sie in der Gebrauchsanweisung.

Quellen:

* myAir ist nicht in allen Ländern verfügbar. Einige Funktionen von myAir stehen nur in der myAir-App zur Verfügung.
** Die Funktion Climate Control ist nur verfügbar, wenn der Atemschlauch ClimateLineAir 11 und der Atemluftbefeuchter HumidAir 11 angeschlossen sind.
*** Android und Google Play sind Marken von Google, Inc., eingetragen in den USA und in anderen Ländern. Apple, App Store und iPhone sind Marken von Apple Inc., eingetragen in den USA und in anderen Ländern.

 

  1. Isetta, Valentina et al. Comparative assessment of several automatic CPAP devices’ responses: a bench test study. ERJ Open Res. 1, Nr. 1 (Mai 2015): 00031-2015.
  2. McArdle N et al. Study of a Novel APAP Algorithm for the Treatment of Obstructive Sleep Apnea in Women. 2015; 38(11): 1775–1781.
  3. Price Waterhouse Coopers. Empowering the sleep apnoea patient. A ResMed or internal sponsored study of how myAir users behave better. 2016
  4. Umfrage zu ResMed Air 11, die vom 28. Juni bis 29. Juli 2021 bei 146 Patienten durchgeführt wurde. Frage 19: 62 % der Patienten gaben nach der Vorbereitung auf die Anwendung des AirSense 11 an, die PAP-Therapie zuversichtlich beginnen zu können; N = 119 Befragte. Frage 10: 63 % der Patienten sagten, der Persönliche Therapieassistent vermittle ihnen die Sicherheit, dass sie ihr PAP-Gerät korrekt einrichten; N = 49 Befragte. Daten liegen vor; ID A5043180.
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]