Behandlungsoptionen bei Atemwegserkrankungen

Das Ziel der mechanischen Beatmung ist es:

  • den Austausch von Sauerstoff und Kohlendioxid zwischen dem Blut des Patienten und der Luft in den Lungen des Patienten verbessern. 
  • die Atemarbeit des Patienten unterstützen1 wenn seine eigene Physiologie versagt. 

ResMed bietet eine breite Palette mechanischer Beatmungsoptionen für invasive und nicht-invasive Anwendungen, die für unterschiedliche Patienten und Pflegebereiche geeignet sind.

Quellenangaben:

  1. International Consensus Conferences in Intensive Care Medicine: noninvasive positive pressure ventilation in acute Respiratory failure. Am J Respir Crit Care Med. 2001 Organized jointly by the American Thoracic Society, the European Respiratory Society, the European Society of Intensive Care Medicine, and the Société de Réanimation de Langue Française, and approved by ATS Board of Directors, December 2000.